Ibanez Guitar Festival 2016: Wir waren dabei!

12
SHARES
Das Ibanez Guitar Festival fand am 18. Juni in Gutenstetten statt.

Das Ibanez Guitar Festival fand am 18. Juni in Gutenstetten statt.

anzeige

Deutsche und internationale Ausnahmetalente

Das diesjährige Ibanez Guitar Festival hatte ordentlich was zu bieten. Neben Headliner Steve Vai gab es Bekanntheiten wie Jen Majura, das Trio Tommy Andrzejewski (Gitarre), Kosma Kalamarz (Bass) und Peta Lucács (Gitarre) aus Ungarn zu bestaunen. Sowie das vielleicht größte Highlight: Paul Waggoner von der US-amerikanischen Band »Between The Buried And Me«.

Neben den zahlreichen Live-Acts gab es ein umfangreiches Nebenprogramm. Die Ausstellung seltener, wertvoller Vintage-Gitarren von Ibanez gilt als weltweit einmalig.

Ibanez Guitar Festival 2016: Arbeit und Vergnügen

Wir selbst waren natürlich auch nicht ganz untätig und rein zum Feiern in Gutenstetten. Die Gelegenheit, den Stars der Szene so nahe zu sein, haben wir genutzt, um mit Jen Majura von Evanescence (Anm. d. Red.: Und Knorkator! :) sowie Daniel Haniß und David Friedrich von Eskimo Callboy ein kleines aber feines Interview zu führen.

Unser Interview mit Jen Majura »
Unser Interview mit Eskimo Callboy »

Insgesamt war es ein erfolgreiches Festival mit rund 1.500 glücklichen Besuchern. Das schöne Juniwetter wurde lediglich zweimal von kurzen und heftigen Regenschauern unterbrochen. Wer sich von den Eindrücken des Tages selbst überzeugen möchte, dem sei die Facebook-Seite zum Ibanez Guitar Festival mit zahlreichen Schnappschüssen ans Herz gelegt.

Ibanez Interview

Jen Majura beim Interview mit Chefredakteur Carlos San Segundo.

Erzähl, warst Du auch mit dabei in Gutenstetten? Hast Du vielleicht sogar dein Zelt aufgeschlagen? Teile deine Erfahrungen und Eindrücke mit uns.

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN