MIDI-Controller für DJs: Zomo MC-1000

1
SHARES
Zomo MC-1000

Zomo MC-1000

anzeige

MIDI-Controller für DJs: Zomo MC-1000

Die vom Hersteller als hochwertig beschriebenen Fader und Knöpfe sowie das übersichtliche Layout sollen eine intuitive Kontrolle über bis zu vier Decks sowie über alle Effekte und Transportfunktionen deiner DJ-Software bieten. Die High-End-D/A-Wandler der integrierten Soundkarte sorgen laut Zomo für besonders druckvolle Bässe sowie klare Mitten und Höhen.

Im Gegensatz zu den bisher angebotenen DJ-Controllern am Markt arbeitet der MC-1000 im externen Modus mit Virtual DJ oder Traktor zusammen, sodass Du weiterhin direkt am professionellen-Club Mixer performen kannst und dabei jegliche Umbaumaßnahmen am DJ-Pult entfallen. Aufgrund der Bauweise im Club-Standard (12 Zoll) lässt sich der MC-1000 problemlos in jedes professionelle DJ-Setup integrieren.

Zomo MC-1000

Zomo MC-1000

Eine speziell abgestimmte Version von Virtual DJ LE und Konfigurationsfiles für Virtual DJ Pro und Traktor 2 sind im Lieferumfang enthalten. Somit soll ein schneller und unkomplizierter Start gelingen.

Die optional erhältlichen Ständer ermöglichen eine Symbiose zwischen Mixereinheit und Controller und lassen jeden 12-Zoll-Mixer wie etwa den Pioneer DJM-900nexus mit dem Zomo MC-1000 zu einem umfangreichen DJ-Kontrollzentrum verschmelzen. Zudem sind Aufbewahrungs- und Transporthüllen sowie diverse Taschen und Flightcases erhältlich.

 

Die grundlegenden Features des Zomo MC-1000

  • USB DJ MIDI Controller für Virtual DJ und Traktor Pro 2 mit 4-Deck-Kippschaltersteuerung
  • High-End 16-Bit/48 kHz USB 8 Channel Audio Interface
  • Ultra Low Latency Core Audio und Asio Driver
  • Hochwertige, solide Verarbeitung
  • Metallgehäuse
  • Passgenau zu Pioneer DJM-800 und anderen 12-Zoll Club Mixern
  • Große beleuchtete Play-/Pause-Tasten mit »Track End Warning«
  • Vier analoge Line-Ausgänge über Cinch-Buchsen
  • USB-Anschluss mit Zugentlastung, die auch vor Datenunterbrechung schützt
  • Diebstahlsicherung: Slot für Kensington-Sicherheitsschloss
  • Maße: 320 x 66,5 x 130 mm
  • Gewicht: 1,80 kg

Die Player-Sektion des Zomo MC-1000

  • Große Transportsektion je Seite: PLAY, PAUSE, 3 x CUE, SYNC
  • Zwei Pitch-Bend-/Pitch-Shift-Wippen
  • Vier hochwertige Effekt-Potis je Deck
  • Zwei separate Filterdrehregler mit Mittelstellungseinrastung (»auf zwölf Uhr«)
  • Endlos-Push-Encoder zur Steuerung von Loops
  • Volle Effektkontrolle mit je vier Drehreglern und Tasten pro Deck
  • Endlosregler für Navigation und Looping
  • Jedes Deck kann in Virtual DJ oder Traktor über die Kippschalter (A/C, B/D) zugewiesen werden

Zomo MC-1000: Preis & Verfügbarkeit

Der Zomo MC-1000 ist für 299,- € (inkl. MwSt., zzgl. Versand) über die Website des Herstellers und im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
        

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Lesermeinungen (3)

zu 'MIDI-Controller für DJs: Zomo MC-1000'

  • ZomoFan   08. Okt 2011   18:17 UhrAntworten

    Na, das Teil sieht doch mal fesch aus, oder was?

  • Wirgefuehl   09. Okt 2011   22:41 UhrAntworten

    High-End 16-Bit/48 kHz ... Ist das nicht ein Widerspruch in sich??

  • Ruger   04. Nov 2011   19:48 UhrAntworten

    Das Teil sieht nicht nur fesch aus, klingt auch super, schön warm, die Bässe sind knackig, und die Höhen hochauflösend. Wieso Wiederspruch? Vom Sound her kann ich mich nicht beschweren, und habe 6 Jahr Tontechnik studiert, will damit nicht angeben, aber ich kenn mich schon bisschen aus ;-) .Ich finde die Verarbeitung auch sehr gelungen, endlich mal wieder ein Metallgehäuse :-) Die Potis sind schön groß, und in weiß beschriftet, was im dunklen sehr vom Vorteil seien kann. Passen tut er auch super zu meinen DJM 800. Im Gegensatz zu den anderen Midi Controllern am Markt auch günstig, ich mein ein Ni X1 kostet gleich mal knapp 200 euro mit Plastikgehäuse und ohne Sound oder das Audio 10 DJ gleich 400 ohne Controller??!! Ich bin mit den MC sehr zufrieden :-)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN