Vestax VCI-300MKII: Aufpolierter DJ-Controller angekündigt

6
SHARES
Vestax VCI-300MKII

Vestax VCI-300MKII

anzeige

Vestax VCI-300MKII: Aufpolierter DJ-Controller angekündigt

Vestax VCI-300MKII

Vestax VCI-300MKII

Auf dem bewährten Konzept des VCI-300 fußend wurden für das MKII dank Nutzer-Feedback einige Verbesserungen umgesetzt. Das VCI-300MKII steuert per MIDI und via USB über 90 Parameter und Funktionen der mitgelieferten Software Serato ITCH an. Die Auflösung der Jog-Wheels und des nun höherwertigen Pitch-Reglers ist im Vergleich zum VCI-100 viermal feiner, somit ist eine wesentlich präzisere Handhabung gewährleistet. Zudem lässt sich das Drehmoment der Jog-Wheels regulieren. Für die Fader stehen mehrere Kurvenverläufe zur Auswahl.

Audiodateien sollen mit den zentral positionierten Tasten CRATES, FILES und BROWSE komfortabel ausgewählt und kontrolliert werden können. Serato ITCH liest neben den Libraries für Serato Scratch Live auch iTunes-Bibliotheken.

Das implementierte Audio Interface mit seinem 24-Bit-Wandler verfügt über einen Stereoeingang, einen Mikrofoneingang und zwei Stereoausgänge (Master L/R und Monitor L/R). Mit dem an der Rückseite angebrachten „Emergency Thru“-Schalter lässt sich das VCI-300MKII in einen Modus versetzten, bei dem extern eingespeiste Signale ohne den Umweg über den Rechner wiedergegeben werden können.

 

Vestax VCI-300MKII: Preis & Verfügbarkeit

Erscheinungstermin und Preis des Vestax VCI-300MKII stehen noch nicht fest. Wir vermuten, daß Du wie für das Vorgängermodell circa 700 € berappen werden musst.

Mehr zum Thema:
        

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN