Pioneer DJM-850: DJ-Mixer mit vier Kanälen, Beat-Effekten etc.

80
SHARES
pioneer_djm-850

anzeige

Pioneer DJM-850

Der Pioneer DJM-850 bietet neue Funktionen für das moderne DJing mit DJ-Software wie Traktor & Co. Dabei borgt sich das Gerät viele Features vom DJM-900nexus und bringt neue Features zur Beat-Synchronisation der Effekte mit sich. Das USB Audio Interface mit maximal vier gleichzeitig nutzbaren Inputs/Outputs bietet Signalqualitäten von 44,1 / 48 / 96 kHz bei 24 Bit und die Schnittstellen ASIO sowie Core Audio. Über den USB-Port kannst Du die DJ-Software auf deinem Laptop steuern. Der Ausgangssignalpfad des Mixers kann mit einer speziellen Software modifiziert werden. Die D/A-Wandlung und der digitale Signalprozessor mit 32 Bit, die separaten analogen und digitalen Schaltkreise sowie die kurzen Übertragungswege sollen für eine hohe Klangqualität sorgen.

Pioneer DJM-850

DJ-Mixer mit viel Drumherum: Pioneer DJM-850

Einige weitere Features in ungeordneter Folge: Der DJM-850 ist mit der Scratch Control (DVS) von Native Instruments Traktor Scratch Pro 2/Duo 2 kompatibel. Die Steuersignale der Drehregler und Knöpfe können als MIDI-Nachrichten gesendet werden. Jeder Mixerkanal ist mit einem zuschaltbaren 3-Band-Equalizer (-26 bis +6 dB) und einem 3-Band-Isolator (-∞ bis +6 dB) ausgestattet. Wenn der DJM-850 für längere Zeit nicht genutzt wird, schaltet er sich automatisch in einen Standby-Modus.

 

 

Pioneer DJM-850: Preis & Verfügbarkeit

Der Pioneer DJM-850 wird ab März in den Farben Schwarz oder Silber erhältlich sein. Der Preis wird bei ca. 1.500,- Euro liegen – gemeint ist die unverbindliche Preisempfehlung, der durchschnittliche Straßenpreis könnte also (deutlich) niedriger angesiedelt sein.

Mehr zum Thema:
        

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN