Pioneer DJM-250: Kompakter DJ-Mixer mit XLR-Ausgängen

5
SHARES
Pioneer DJM-250

Pioneer DJM-250

anzeige

Pioneer DJM-250: Kompakter DJ-Mixer mit XLR-Ausgängen

Vom High-End-Modell DJM-900 Nexus wurden die zwei Filter zur Klangfärbung übernommen, die auf jedem Kanal unabhängig operieren – für nahtlose Übergänge zwischen zwei Tracks. Wenn Du diese mit dem EQ kombinierst, eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten zur Klanggestaltung. Die LEDs neben den Filter-Drehreglern leuchten verschiedenfarbig auf – rot für Hochpass und grün für Tiefpass.

Pioneer DJM-250

Pioneer DJM-250

Der kompakte DJM-250 verfügt über acht Eingänge (vier Eingänge für Mutli-Player und analoge Turntables sowie drei AUX-Inputs und ein Eingang für Mikrofone) zum Anschließen der verschiedensten Gerätetypen wie MP3-Player und Synthesizer. Er kann auch als Vorverstärker genutzt werden.

Symmetrische XLR-Ausgänge sind implementiert. Sie sollen für ein akkurates Klangbild ohne Verfälschungen des Ursprungssignals sorgen. Damit lassen sich auch XLR-kompatible Geräte wie aktive Lautsprecher anschließen, ohne daß ein Adapter benötigt wird.

Weitere Features des Pioneer DJM-250

  • Digitale Klangverarbeitung mit 24 Bit & 48 kHz
  • 3-Band-Equalizer (+9 dB bis -∞) für Tiefen, Mitten und Höhen auf beiden Kanälen
  • »Fader Start Play« zur Kontrolle der Fader von Pioneer-Playern, die per Kabel verbunden sind
  • Pegelmesser für die Audio-Inputs auf jedem Kanal
  • Drei Kurvenformen für den Crossfader
  • Einbau in ein Rack möglich

 

Pioneer DJM-250: Preis & Verfügbarkeit

Der Pioneer DJM-250 ist für 299,- € (inkl. MwSt) im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
      

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN