American DJ myDMX 2.0: Lichtshows auch für Einsteiger

7
SHARES
American DJ myDMX 2.0

American DJ myDMX 2.0

anzeige

DMX Software & Hardware für PC & Mac: American DJ myDMX 2.0

Das American DJ myDMX 2.0 ist ein eigenständiges Soft- und Hardware-Paket, mit dem das Programmieren und Verwalten deiner Lichtshow einfacher und flexibler werden soll. Um auf jede Situation bestens vorbereitet zu sein, verfügt die Software über eine integrierte Leuchtenbibliothek, über die sie mit den Lichtern der führenden Hersteller kompatibel sein soll. Die überarbeitete grafische Benutzeroberfläche ermögliche es auch Neulingen, in Bezug auf Computer-basierte Lichtkontrolle schnell und einfach zu arbeiten.

American DJ myDMX 2.0

American DJ myDMX 2.0

Realisiert wird dies über den sogenannten »Scene Builder«, den Drag-and-Drop-Effektgenerator und ein neues Farbskalendesign, wodurch die Bedienung von American DJ myDMX 2.0 sehr intuitiv sein soll. Dadurch wird die Erstellung von Lichtshows innerhalb von wenigen Minuten möglich. Der Hersteller bietet momentan einen kostenlosen Download der Software myDMX 2.0 für PC und Mac an, die PC-Version ist auch unter Windows XP lauffähig.

American DJ myDMX 2.0: Features

  • Kompatibel mit Windows ME, XP, Vista & Windows 7 und Mac OS X 10.4+
  • Arbeitet mit einfachen Szenen/Schritten
  • Neuer Effektgenerator mit Drag & Drop
  • SSL2-Profil-Editor & Support
  • Inklusive umfangreicher Profilbibliothek
  • Gerätebibliothek mit 2000 Profilen vorprogrammiert
  • 3D-Visualisierung
  • MIDI-Steuerung
  • Steps pro Szene: 1000
  • Szenen pro Show: 255
  • Anzahl der Shows theoretisch unbegrenzt
  • 512 DMX-Kanäle
  • LED-RGB-Matrix-Steuerung (Video, Bild und Text)

American DJ myDMX 2.0: Preis und Verfügbarkeit

Das American DJ myDMX 2.0 Bundle ist zum Straßenpreis von 179,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
        

Jetzt zugreifen: Event DJ Special


Lesermeinungen (5)

zu 'American DJ myDMX 2.0: Lichtshows auch für Einsteiger'

  • Maurice   17. Nov 2012   23:38 UhrAntworten

    Toll, mit Windows funktioniert das nicht, habe es jetzt auf 3 Rechnern probiert! Erkennen das INterface nicht bzw. es ist kein Treiber vorhanden!

  • cvoit   21. Dez 2012   08:26 UhrAntworten

    Vorsicht!
    Kommt ohne jegliche Software, auch die Treiber fehlen!
    XP erkennt jedesmal das Interface neu beim Einstecken.
    Die DMX-Software myDMX von AmericanDJ findet das Interface nicht und startet immer nur im Demo-mode!
    Werde das Teil zurückschicken und auf einen anderen Hersteller ausweichen.

  • Andreas Stuckert   28. Dez 2012   09:54 UhrAntworten

    Funktioniert tadellos. Man muss nur bei XP den Treiber von Hand nachziehen. Was man sicher besser machen könnte ;-)

    Bei ein wenig schlechten USB Anschlüssen reicht die Spannung/Strom am Anschluss nicht aus (passiert aber auch bei USB Festplatten).
    -> Anschluss exclusiv nutzen
    -> Gegebenenfalls aktiven USB Hub verwenden
    -> Leistungseinstellung für USB im BIOS auf Maximum setzen

  • Maurice   29. Dez 2012   00:52 UhrAntworten

    "Den Treiber von Hand nachziehen"?
    Was soll das heißen? Den Treiber selbst im Internet suchen und installieren? Das habe ich versucht, nichts gefunden. Und sonst ist nirgends ein passender Treiber verzeichnet. Es wird nicht einmal gesagt, wo dieser Treiber zu finden ist, geschweige denn wie er heißt!

  • Melanie   11. Jul 2013   16:36 UhrAntworten

    Hat jemand die Treiber gefunden?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN