RØDE Rockumentary: Nimm teil beim Kurzfilmwettbewerb!

Musik und Film: RØDE Rockumentary

Wenn Du Lust hast, mitzumachen und in Hollywood auf die Filmmacher Philip Bloom und Jason Wingrove zu treffen, poste dein Video unter roderockumentary.com. Der Kurzfilm darf nicht länger als zwei Minuten dauern und muss zwischen Juli und August online gestellt werden. Außerdem wird wieder verlangt, dass ein Mikrofon von RØDE beim Filmdreh dabei ist. Die Videos, die rechtzeitig eingegangen sind, werden dann von einer hochkarätigen Jury zahlreicher kreativer Köpfe gesehen und bewertet. Dabei sind der Kameramann Jared Abrams, Gründer der HDSLR-Community Planet5D Mitch Aunger, die Bui-Brothers (Photographen und Kameramänner), viele andere Filmspezialisten und schließlich die beiden Filmemacher, die Du dann auch in Hollywood treffen kannst, um dir von ihnen Tipps zu holen.

Die Gewinner des Wettbewerbs fliegen also nach Los Angeles, um an einer Dokumentation mitzuarbeiten, in der es um die Gewinner-Band des Wettbewerbs RØDE ROCKS geht. Alle Kameras und sonstigen Geräte werden von RØDE gestellt, um eine qualitativ hochwertige Produktion machen zu können.

RØDE Rockumentary

RØDE Rockumentary

Zweit- und Drittplazierte teilen sich Preise im Wert von über 25.000 Dollar. Das wäre professionelles Equipment, um Filme zu machen wie Mikrofone, Studiomonitore von Event und verschiedene Accesoires, die dir Herzen von Kameramännern und Filmemachern höher schlagen lassen könnten.

Co-Mentor Philip Bloom freut sich schon riesig auf die Arbeit. Er sagt: »If I wasn’t judging and mentoring I would be entering! RØDE really are pushing forward the grass roots of both media«.

RØDE Rockumentary

Information Nichts zu sehen?Tipp!Ad-Blocker ausschalten!

Sag uns deine Meinung!