KVR Audio Developer Challenge 2012: Endlich wieder da!

Entwickeln und gewinnen: KVR Audio Developer Challenge

Die KVR Audio Developer Challenge gibt den Entwicklern dieser Welt die Möglichkeit, ihre Produkte einem großen Publikum vorzustellen, das ihre Babys jedoch auch unter die Lupe nimmt und bewertet. Der nach zwei Jahren Pause endlich wieder stattfindende Wettbewerb ruft die Hersteller von Free VST Plugins sowie von kostenlosen virtuellen Instrumenten und Effekten anderer Schnittstellentypen, eigenständigen Anwendungen zur Musikproduktion und seit diesem Jahr auch Sample Libraries dazu auf, ihre Produkte zu diesem Contest einzusenden.

KVR Audio Developer Challenge 2012Es muss sich dabei um ein kostenloses und brandneues Produkt handeln, das Musikern nützlich sein kann, wobei vor allem Kreativität gefragt ist. Die Jury besteht aus den Mitgliedern der Community, die nach ihnen selbst überlassenen Kriterien die eingesandten Entwicklungen bewerten und den Gewinner wählen.

Das Geld für die Preise wird ausschließlich aus Spenden bezogen, wobei bei der letzten Developer Challenge immerhin knapp 2.000 US$ im Topf landeten. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung diesses Artikels waren es bereits 325,- US$, es sieht also so aus, als könne das in diesem Jahr getoppt werden.

Es wird nicht nur einen Teilnehmer geben, der etwas gewinnt, doch der Hauptteil der Spenden wird an die am besten bewertete Software für Windows oder Mac OS X gehen. Außerdem gibt es für die Teilnehmer, die Spender und die Wähler die Möglichkeit, Preise von Audiofirmen zu gewinnen, welche zufällig vergeben werden. Bis jetzt sind diese Firmen u-he, Resonance Sound, Subsonic Labs und Cableguys, weitere werden noch folgen.

Der Wettbewerb hat bereits begonnen, Einsendungen können bis zum 31. Oktober getätigt werden und das Voting beginnt im November. Also, falls Du ein Entwickler von Audioprodukten wie Plugins, Sample Libraries oder eigenständigen Musikprogrammen bist, dann fühle dich aufgerufen und nimm an der KVR Audio Developer Challenge 2012 teil. Oder solltest Du schon immer mal im Hinterkopf den Gedanken gehabt haben, so etwas zu entwickeln, dann ist das eine gute Möglichkeit, einem großen Publikum ein neues Produkt zu präsentieren.

Weitere Informationen gibt es hier:

KVR Audio Developer Challenge 2012

Sag uns deine Meinung!