Remix Contest: Hans Zimmer – Destiny’s Door

40
SHARES
Hans Zimmer Remix Contest

anzeige

Hans Zimmer Remix Contest

Die Stems des von Zimmer exklusiv komponierten Stückes »Destiny’s Door« stehen dir zum Remix zur Verfügung. Originalität und künstlerischer Mut sind gefragt. Was gibt es zu gewinnen? Nun, wenn Du der oder die Glückliche bist, kannst Du möglicherweise ein völlig neues Leben beginnen – so wie ich den Text verstehe, hast Du zumindest die Chance auf ein festes Engagement in Zimmers Kreis…garantiert scheinen hingegen das »full benefits package« (?) plus die wenigstens zeitweilige Nutzung eines neuen, vollausgestatteten Studios in Santa Monica. Außerdem gehörst Du vielleicht bald zur Gruppe der »Bleeding Fingers« und arbeitest mit den hervorragendsten Film- und Fernsehkomponisten auf Zimmers Campus in Los Angeles zusammen.

Lade die Stems herunter, fertige einen Remix mit einer Länge von 90 – 120 Sekunden an (mindestens einen der Stems musst Du verwenden) und lade ihn auf SoundCloud hoch. Der Track-Titel muss »Bleeding Fingers Contest« beinhalten. Außerdem musst Du deinen Remix bis zum 19. Februar auf hanszimmerwantsyou.com hochladen und deine Kontaktdaten hinterlassen.

Hans Zimmer Remix Contest

Alle Infos siehe unten – bestes Vergnügen und viel Erfolg bei dieser möglicherweise einmaligen Gelegenheit in deinem Leben!

» Hans Zimmer Remix Contest

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (12)

zu 'Remix Contest: Hans Zimmer – Destiny’s Door'

  • Klaus P. Rausch   08. Feb 2014   11:29 UhrAntworten

    Stünde da nicht Hans Zimmer drüber, hätte ich das für Library Music der Sparte Military/Drama Hollywood Style gehalten.

  • Toby Bybot   08. Feb 2014   13:00 UhrAntworten

    Klaus Rausch, es klingt sehr speziell. Zu sehr Post wagnerisch.

  • Sascha Herrendörfer   08. Feb 2014   17:11 UhrAntworten

    Ich muss träumen... bin dabei! oh,WOW!!

  • Toby Bybot   08. Feb 2014   20:14 UhrAntworten

    Bleeding Fingers klingt irgendwie fies und ich hab mich grad mal an den Stems(?) versucht, das hat was von malen nach Zahlen. Oder musizieren nach der Yamaha Methode.

  • Rob   08. Feb 2014   21:04 UhrAntworten

    @toby

    Was hat denn das mit "Malen nach Zahlen" zu tun?

    Und was ist die Yamaha-Methode in diesem Zusammenhang?

  • Handwäsche45°   08. Feb 2014   21:26 UhrAntworten

    Ich liebe meine google alerts^^

  • skeptisch   09. Feb 2014   05:28 UhrAntworten

    Was mich irritiert ist, das HZ sein Studio eigentlich Remote Control Productions heißt bei diesem Contest aber nur "Bleedingfingers" erwähnt wird. Wenn ich mir auch auf der Bleedingfingers-Seite die Referenzen anschaue stehen da nicht die grossen Hollywood-Filme sondern eher Musik für allerlei Dokus, Serien und TV-Shows (für die man wenn man auf imdb nachschaut entweder gar keinen Komponistennamen oder weniger Bekannte wie zB Didier Rachou findet - Namen die man nicht gerade mit dem HZ-Team in Zusammenhang bringt). Inwieweit man somit wirklich mit HZ zusammenarbeiten kann oder HZ nur offiziell als Art offizieller Geschäftsführer, Patron oder was auch immer in der Art den Namen für dieses "Bleedingfingers"-Unternehmen hergibt ist die andere Frage.
    Bin dann jedenfalls gespannt was dann aus dem Gewinner wird.:-)

  • Peter C.   09. Feb 2014   17:05 UhrAntworten

    Schön, das der Hans seit Media Ventures/Remote Control Prod. immer noch und wieder mal viel versprechenden Talenten DIE groß Chance gibt.
    Auch wenn böse Zungen behaupten, das er sie stets als Zulieferer und Waserträger für seine Oscar-Gewinne ausnutzt.
    Selbst in diesem Fall aber böte sich einem wohl kaum- und wenn auch nur einmal eine solche Chance, tatsächlich für die Hollywoodindustrie Credits einzuheimsen und sich nach einigen Jahren mit zumindest nicht unbekannten Namen immer noch selbstständig machen zu können, wie z.B. Harry Gregson-Williams dies sehr erfolgreich tat.

  • hans Kalahari   09. Feb 2014   21:31 UhrAntworten

    Shit! Why Danny Elfman want's me??

  • dave   10. Feb 2014   13:08 UhrAntworten

    Wow nice contest but....

    Ist es nicht möglich aus der Schweiz mitzuwirken ?
    Bin da irgendwie per Zufall über einige Rules gestolpert und möchte euch Bitten dies zu analysieren.

    Besten Dank und Grüsse
    dave

    • IrgendeinThomas   10. Feb 2014   23:39 UhrAntworten

      Hallo Dave,
      scheint so als wäre das nicht möglich. Es dürfen scheinbar nur Teilnehmer aus 6 Länder teilnehmen
      "This Competition is open to residents of the United States, United Kingdom, Australia, Canada, Germany and Sweden only" steht in den "Rules" Warum auch immer, aber wäre gut für so manche Mitleser aus dem schweizer und österreichischem Raum das auch zu wissen bevor sie da ihre Energie umsonst in einen Remix investieren.

  • Wirgefuehl   11. Feb 2014   10:26 UhrAntworten

    Nach allem, was ich über Hans Zimmer und seine Arbeitsweise weiß, möchte ich eine Festanstellung bei ihm nicht geschenkt haben... Dafür mag ich so Dinge wie Freunde und Feierabend zu sehr...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN