Band Contest: „Bandpool“ – Popakademie sucht Nachwuchs

16
SHARES
Contest Wettbewerb

Contest Wettbewerb

anzeige

Bandpool für den Nachwuchs

Von den Profis lernst Du nicht nur, wie man einen eingängigen Song schreibt, sondern auch, wie man bei einem Interview besteht, einen Businessplan erstellt und welche Rechte man als Musiker hat bzw. welchen Pflichten man nachgehen muss. Während der 18 Monate profitierst Du von der Ausstattung der Popakademie – Proberäume, Tonstudios und Büroräume stehen ebenso zur Verfügung wie professionelle Musiker/Techniker mit Rat und Tat – das alles kostenlos. Was Deine Bewerbung braucht: Einsenden musst Du drei aktuelle Songs (diese dürfen nicht älter als zwölf Monate sein), Infos zu deiner Band, Fotomaterial und eine Liste mit den Auftritten, die Du bereits hattet und noch haben wirst.

Bandpool

Das Genre, in deine Band zuhause ist, spielt keine Rolle. Wichtiger ist, dass Du gerne live spielst und unterwegs bist. Mit ein bisschen Glück wird deine Band ausgewählt und spielt bald bei Rock am Ring oder bei den Live&Laut-Konzerten der Popakademie.

Die Popakademie in Mannheim arbeitet mit zahlreichen Vertretern der Musikwelt zusammen. Um einige Sparten und Berufsgruppen zu nennen: Dabei sind Universal Music, EMI Music, der SWR, Warner Music, die GEMA, Sony Music, zudem Produzenten, Journalisten, Steuerberater, Rechtsanwälte, Designer, Marketing-Spezialisten und vielen weitere Fachmänner und -frauen der Branche. Bands, die an der Popakademie gewachsen sind und heute größere Hallen füllen, sind beispielsweise Frida Gold, Revolverheld, Bosse, Max Prosa oder Die Happy.

» Bandpool

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN