Buchtipp: Das Tao der Kreativität

7
SHARES
Buchtipp: Das Tao der Kreativität

Buchtipp: Das Tao der Kreativität

Stephen Nachmanovitch – Das Tao der Kreativität

Hingabe, Gelöstheit und Wachheit: Drei Eigenschaften des kreativen Menschen. Nachmanovitch weiß, das jeder Mensch kreativ ist. Man muss diese Begabung einfach nur fördern. Und damit Du dir nicht selbst den Kopf darüber zerbrechen musst, wie das am besten gehen könnte, lass es dir doch vom Profi erklären. Das Buch – im englischen Original mit dem Titel »Free Play« – ist längst ein Klassiker. Die deutsche Übersetzung war und ist immer wieder vergriffen, aber Du kannst sie ja gebraucht erstehen.

Wahrscheinlich nehmen viele Menschen kaum noch wahr, wie schöpferisch und kreativ wir uns durchs Leben mogeln. In so vielen Situationen ist Kreativität und Improvisation gefragt. Warum stellt man sich dann so an, wenn man ein Gedicht schreiben soll?

Angelehnt ist das Buch an Zen, Taoismus und Philosophien, in deren Zentrum Harmonie und Gelöstheit stehen. Vor allem muss man auch von der Spiritualität ausgehen, um die Kunst des Kreativen zu verstehen. Dass Künstler geradezu von Erleuchtungen sprechen, wenn sie den genialen Einfall haben, hat ja auch seinen Grund.

Aber Kreativität heißt auch Spontaneität. Der Autor selbst gibt zum Beispiel Konzerte mit improvisierter Musik auf der Violine. Weil er weiß, wie Kreativität funktioniert, ist das für ihn auch nicht sonderlich schwierig.

Also besorg dir das Buch, wenn Du gerade wieder einmal nicht weiterweißt. Oder lass dich auch von fernöstlichen Philosophien inspirieren. Vielleicht findest Du dann noch viel mehr als nur Kreativität.

Gebundene Ausgabe, 272 Seiten, am 3. März 2008 in der ersten, von Dan Richter ins Deutsche übersetzten Auflage bei Scherz/Fischer erschienen.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (5)

zu 'Buchtipp: Das Tao der Kreativität'

  • Bani Jackson   05. Mrz 2012   08:38 UhrAntworten

    Hallo

    Danke für den Tipp, leider ist das Buch praktisch überall vergriffen/nicht lieferbar...schade..

    Gruss

  • Ben Vistan   05. Mrz 2012   23:27 UhrAntworten

    der original titel heißt "free play" von stephan nachmanovitsch. für die deutsche übersetzung ist derzeit keine neuauflage geplant.

  • marcelo   11. Mrz 2012   12:49 UhrAntworten

    kann man das Buch als e-buch (pdf) kaufen ?

  • Lindemann Michaela   13. Mrz 2012   16:31 UhrAntworten

    Das Buch ist einfach toll. Es sollte wieder aufgelegt werden. Ich habe es auch nur über die Fernleihe zu lesen bekommen, immerhin. Selten möchte ich Bücher kaufen, nachdem ich sie gelesen habe. Dieses Buch gehört unbedingt dazu.
    Michaela Lindemann

  • Grimly   31. Okt 2016   10:54 UhrAntworten

    Achtung! An alle die den Artikel jetzt erst lesen (Okt. 2016). Das Buch wurde mit dem Originaltitel (Free Play) veröffentlicht. Diese Ausgabe ist in deutscher Sprache erhältlich und kostet neu 20€.

    Hier die Daten:

    Free Play: Kreativität geschehen lassen Gebundene Ausgabe – 1. Februar 2013

    ISBN-10: 3426292165
    ISBN-13: 978-3426292167

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN