Buchtipp: Mixing Workshop 2.0 – Leitfaden für Beschallung und Homerecording

4
SHARES
Buchtipp für Musiker

Uli Eisner & Uli Hoppert – Mixing Workshop 2.0

Das bereits in der zehnten Auflage erschienene Kompendium (seit 2013 zu Recht als Version 2.0 betitelt) ist vor allem für diejenigen von Nutzen, die Live-Musik aufzeichnen möchten, aber über keine Erfahrung in diesem Bereich verfügen. So werden gute Tipps für einen Bandauftritt gegeben, z.B. wie eine Verstärkeranlage optimal aufgebaut und eingestellt wird. In verständlichen Anleitungen erfahren Leser eine Menge über »fetten Sound«, die Schall-Architektur und das richtige Aufstellen von Mikrofonen.

Ein Highlight des Buches ist der grafisch sehr schön aufbereitete Abschnitt über Signalbearbeitung und -anreicherung. In nachvollziehbareren Schritten werden alle Kniffe der Klangbearbeitung erläutert.

Die Erklärungen der in diesem Kapitel vorgestellten Begriffe bietet außerdem für diejenigen wertvolle Hinweise, die mit ihrer DAW-Software bzw. einem Audio-Editor Effekte ausprobieren möchten, aber nicht mit den elektro-akustischen Hintergründen vertraut sind. Auf den zwei beigelegten Audio–CDs befinden sich verdeutlichende Hörbeispiele.

Gebunden, 208 Seiten, am 15. Juli 2013 in zehnter, überarbeiteter Auflage bei PPV Medien erschienen.

Mehr zum Thema:
                  


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN