Buchtipp: Mischen wie die Profis

6
SHARES
Buchtipp für Musiker

Bobby Owsinski – Mischen wie die Profis

Das Buch liefert nicht nur Informationen darüber, wie Mixing auszusehen hat, sondern auch Hintergrundinformationen über die Entwicklung des Abmischens und Negativbeispiele. Nachdem Du den Ratgeber gelesen hast, bist Du darüber im Bilde, aus welchen Komponenten ein guter Mix besteht und Du hörst, wenn dir ein schlechtes Beispiel vorgesetzt wird. In den Kapiteln über Balance, Frequenzen, Panorama, Dimension, Dynamik und Interesse erfährst Du, wie ein gutes Arrangement aussieht und wie Du Pegel abstimmst.

Wie Du den Sound optimal ins Klangfeld einbettest und Equalizer richtig einsetzt, erklärt der Autor im Folgenden. Die räumlichen Dimensionen (Stereopanorama und Tiefenstaffelung) sowie der Einsatz von Effekten wie Hall und Delay spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Im darauffolgenden Kapitel »Dynamik« geht es um Kompressoren und Noise-Gates.

Wenn Du diese Herausforderungen gemeistert hast, geht es darum, bei den Hörern ein Interesse an deinen Klängen wecken. Das wird im letzten Kapitel besprochen. Nebenher bekommst Du Tipps von Profis und Tricks, wie Du diese Kenntnisse an verschiedenen Instrumenten nutzt. Der Autor spricht in den folgenden Kapiteln über den Master-Mix und das Abmischen im Audio Computer.

Es folgen eine ausführliche Beschreibung des Surround-Mixings und schließlich 150 Seiten, auf denen dich gestandene Profis an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Hier befragt Owsinski Vertreter der verschiedensten Musikgenres über Karriereeinstieg, Arbeitsmethoden und Philosophien.

Das Buch zeigt mal wieder, dass auch Naturtalente gewisse Kniffe beherrschen und anwenden müssen. Wer diesen Anspruch an sich hat, sollte das Buch lesen, viel üben sowie freilich auch die Tutorials und FAQ-Artikel auf delamar studieren. ;)

Broschiert, 342 Seiten, am 27. April 2007 in erster Auflage bei GC Carstensen erschienen.

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (2)

zu 'Buchtipp: Mischen wie die Profis'

  • Wirgefuehl   05. Jul 2012   13:25 UhrAntworten

    Schön, dass dieses Buch hier erwähnt wird, aber ich finde diese "Rezension" wird dem Titel nicht gerecht.

    Man sollte erwähnen, dass Bobby Owinski Interviews mit bedeutsamen Mixing-Engineers sämtlicher Genres geführt hat. Das Buch besteht aus 2 Teilen. Im ersten Teil erhält man quasi eine Schritt-fuer-Schritt-Mix-Anleitung, die sehr logisch aufgebaut ist und mit Auszügen der Interviews aufgebaut und gewürzt ist. Der zweite Teil sind dann all diese Interviews in voller Länge.

    Äußerst hilfreich, wie ich finde, von mir ne klare Kaufempfehlung für Anfänger und Fortgeschrittene.

    Hat uns deutlich geholfen, wie man hören kann, wenn man sich unter obigem Link von unten nach oben durchhört...

    Besserer Sound kommt mit der Zeit, die die Erfahrung bringt.

  • wehkah   06. Jul 2012   17:48 UhrAntworten

    Ich kann das Mixing Audio Buch von Roey Izhaki empfehlen. Übrigends gibt es hier ein paar video von IK mit Bobby zum Thema Mixing und Mastering!

    youtube.com/watch?v=sq2trw-FUVA

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN