Buchtipp: Keine Angst vorm Synthesizer

6
SHARES
Buchtipp für Musiker

Raik Johne – Keine Angst vorm Synthesizer

Das hier vorliegende kompakte Werk wurde für die 2. Auflage in allen Kapiteln überarbeitet. Es vermittelt Grundlagen, ohne lediglich an der Oberfläche zu kratzen. Alle typischen Komponenten der Klangformung werden gut verständlich erklärt. So sind Anfänger mit diesem Buch gut beraten, auch weil Beispiele zum Nachstellen bestimmter Sounds das »learning by doing« unterstützen. Am Schluss des Buches finden sich noch Tipps für den Alltag im Studio.

Profis liefert dieses Buch keine neuen Informationen, doch das soll es auch gar nicht. Vielmehr dient es als Einführung zum Lesen in einem Rutsch oder als Nachschlagewerk bei den ersten Schritten am Synthie. Wer also wissen will, was sich hinter VCA, VCF, LFO und all den anderen Kürzeln oder geheimnisvollen Begriffen versteckt, findet hier die Antworten.

160 Seiten, Taschenbuch, am 15. September 2014 in zweiter Auflage bei Books On Demand erschienen.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN