Buchtipp: Die AMA-Gitarren-Grifftabelle

8
SHARES
Buchtipp für Musiker

Akkorde übersichtlich dargestellt

Der Autor Jürgen Kumlehn fing bereits früh an, sich für Gitarrenmusik zu interessieren. Entflammt durch die Musik der Beatles und Stones, aber auch durch die populären Schlager im Radio, machte er sich daran, selbst Gitarre zu lernen. Schnell ist die erste Band gegründet. Unterricht an einer Musikschule, ein Lehramtsstudium der Musik, und ein Studium der Popularmusik an der Hamburger Hochschule für Kunst und Darstellende Kunst folgen. Seitdem arbeitete der Autor mit deutschen Schlagerperlen wie Annett Louisan, Vicky Leandros, Roland Kaiser oder Howard Carpendale zusammen. Die Arbeit in Tonstudios, als Vorführer von Gitarren und zahlreiche Touren zusammen mit anderen professionellen Musikern machen ihn zum Experten, was das Gitarrenspiel betrifft. So lässt sich auch erklären, dass er an die 20 Gitarrenbücher geschrieben hat. Der Mann hat Ahnung.

Die 164-seitige Übersicht über Gitarren-Grifftabellen bekommt man für weniger als 10 Euro. Die dargestellten Akkorde sind nach Akkordfamilien geordnet und werden durch einen Überblick über Power Chords, Slash Chords, Chord Shapes ergänzt. Das Heft ist keineswegs nur für Anfänger gedacht – auch ein Profi vergisst einmal, wie man ein A sus2 greift und lässt sich gerne mal inspirieren. Wer noch mehr über das Gitarrenspiel erfahren möchte, kann sich bei Jürgen Kumlehn oder im AMA Verlag umschauen, der sich auf Musikbücher und -lehrbücher spezialisiert hat.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN