Buchtipp: Getting Started with Music Production

13
SHARES
Buchtipp für Musiker

Dr. Robert Wiley – Getting Started with Music Production

Das Buch ist logisch strukturiert und bietet praxisorientierte Hilfe zur Selbsthilfe. Die äußerst zahlreichen Abbildungen und Beispiele basieren auf der DAW-Software PreSonus Studio One – zwar noch auf Version 2, doch in den allermeisten Fällen lassen sich die Arbeitsschritte auch mit der aktuellen Version 3 nachvollziehen, da das Rad nicht neu erfunden wurde.

Die meisten Übungen werden sich sogar mit Studio One Prime, der kostenlosen Edition des Programms (beim Verfassen dieses Artikels noch nicht erhältlich) realisieren lassen. Natürlich kannst Du auch praktisch alle anderen DAWs heranziehen.

Der Autor ist Lehrer und vermittelt unter anderem die Wandlung von analogen Audiosignalen in digitale, die Prinzipien der Aufnahme von Klängen, die richtige Platzierung des Mikrofons und mehr. In diesem Buch stecken nun zahlreiche Praxisbeispiele, Quizfragen, Aktivitäten für alle Kenntnisstufen und Aufgabenstellungen mit komplexen Mix-Sessions. Begleitende Audiobeispiele und Videos findest Du auf halleonard.com .

Taschenbuch, 186 Seiten, in erster englischsprachiger Auflage am 20. Mai 2015 bei Hal Leonard Pub Co erschienen.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN