Buchtipp: Beruf Musiker – Ein Handbuch für die Praxis

13
SHARES
Buchtipp: Beruf Musiker – Ein Handbuch für die Praxis

Buchtipp: Beruf Musiker – Ein Handbuch für die Praxis

Prof. Gerald Klickstein – Beruf: Musiker

Zunächst einmal sei gesagt, dass es ohne Begabung natürlich nicht geht – jedenfalls in den allermeisten Fällen, Ausnahmen wie [hier deinen musikalischen Lieblingsfeind einfügen] bestätigen die Regel. Aber auch mit dem nötigen Talent kannst Du genügend Fehler machen, die den Weg zum Erfolg verbauen. Mal ganz davon abgesehen, dass auch andere Menschen einem als Musiker Steine in den Weg legen können.

Dieses Buch speist sich aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und der jahrelangen Erfahrung des Autors als Professor für Musik. Das vermittelte Wissen ist eine konzentrierte Version dessen, was Gerald Klickstein als Professor für Musik an der University of North Carolina School of the Arts lehrt. Dazu ist er noch selbst Gitarrist, kennt also Theorie und Praxis. Dabei kommt er im Buch vom »kunstvollen Üben« über »angstfreies Auftreten« zu »lebenslanger Kreativität«. Hört sich doch gut an.

Die deutsche Übersetzung seines Guides durch die Musikwelt bekommst Du derzeit als Taschenbuch für knapp 15 Euro bei Amazon. Die 352 Seiten kannst Du dir also bequem nach Hause liefern lassen und von dem einen oder anderen Tipp des Fachmanns profitieren.

Über seine Erfahrungen in der Musikwelt lässt sich Klickstein auch in seinem Blog aus. Diesen kannst Du auf seiner Website musiciansway.com verfolgen. Denselben Titel trägt übrigens auch ein weiteres Buch aus seiner Feder.

Falls Du noch keinen richtigen Einstieg ins Musikbusiness gefunden hast, lass dir doch von einem erfahrenen Praktiker und Theoretiker der musikalischen Sphäre zeigen, wo’s langgeht.

Taschenbuch, 352 Seiten, am 18. Mai 2011 bei Schott Music erschienen.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN