Buchtipp: Behind the Boards II

5
SHARES
Buchtipp für Musiker

Jake Brown – Behind the Boards II

Was findest Du hier? Nun, der zweite Teils eines großen Kompendiums mit Einblicken in die Entstehung zahlreicher Hits von Michael Jackson, Lenny Kravitz, Whitney Houston, Stevie Ray Vaughan, Def Leppard, Billy Idol, Police, Jon Bon Jovi, den Foo Fighters, Joe Satriani, Ozzy Osbourne, Tool und vielen weiteren Stars.

Genauer betrachtet werden etwa »Hotel California« von den Eagles, »Should I Stay or Should I Go?« von the Clash, Elton Johns »Rocketman«, »Ziggy Stardust« von David Bowie, »Start Me Up« von den Stones, »The Thrill Is Gone« von B.B. King, Lou Reeds »Take a Walk on the Wild Side« und Beatles-Klassiker wie »I Am the Walrus«, »Helter Skelter« und »Give Peace a Chance«.

Als fähiger Autor und Biograph entführt Jake Brown den Leser ins Studio und wechselt gekonnt zwischen Interviews und dem Erzählen von Geschichten. Unentbehrlich für wirklich alle, die sich auch nur ein bisschen für das interessieren, was in Tonstudios geschieht. Allerdings hätte ich mir einen Künstler-Index gewünscht, um schnell die Stellen über die Musiker und Bands zu finden, die mich besonders interessieren.

Taschenbuch in englischer Sprache, 292 Seiten, im Mai 2014 in erster Auflage bei Hal Leonard erschienen.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN