Buchtipp: Advanced Drumming

5
SHARES
Buchtipp für Musiker

Wolfgang Kroh – Advanced Drumming

Wenn Du bereits die Basics beherrschst, wird dich dieses Buch voranbringen. Was hat es mit unregelmäßigen Unterteilungen, metrischer Modulation oder rhythmischen Verschiebungen auf sich? All das und viel mehr wird hier vermittelt und kann durch praktische Anleitungen schnell in die Tat umgesetzt werden. Notenkenntnisse solltest Du besitzen und über musikalische Grundbegriffe Bescheid wissen. Zudem solltest D Techniken wie Single und Double Stroke Rolls, Short Rolls, Multiple Bounce Rolls, Flams, Paradiddles (haha) und die dynamische Spielweise mit Akzenten und Ghost Strokes beherrschen.

Unter den Begriffen »Instrumentierung« bzw. »Orchestrierung« verbirgt sich übrigens die Übertragung bestimmter Spielweisen auf jeweils andere Instrumente des Schlagzeuges. Immer wenn diese Begriffe im Buch auftauchen, heißt das, dass Du deine eigene Kreativität walten lassen kannst.

Du musst das Buch nicht stur von vorne abarbeiten, stattdessen kannst Du überall einsteigen und dich in einem Abschnitt deiner Wahl über bestimmte Aspekte des fortgeschrittenen Schlagzeugspiels informieren. Eine CD mit Hörbeispielen für die Übungen liegt bei.

120 Seiten, gebunden, am 1. März 2015 im LeuWa Verlag erschienen.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'Buchtipp: Advanced Drumming'

  • Donald   25. Jul 2015   09:27 UhrAntworten

    Hallo, kleiner Fehler sich eingeschlichen hat. Bei einem "Buch" fehlt ein H. [Anm. d. Red.: Danke, korrigiert.]
    Vielleicht liegts in der Suppe... nein mal im Ernst, dieses Buch würd ich mir kaufen. Jedoch würde ich mich davor erstmal über die Basics belesen. Zum Beispiel hiermit: http://www.amazon.de/Drum-Basics-Grundlagen-Rhythmik-Rudiments/dp/3927190373 Gruß & Danke für den Tipp :)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN