Buchtipp: 1001 Mixing Tipps von Carsten Kaiser

11
SHARES
Buchtipp für Musiker

Mit 1001 Mixing Tipps zum guten Mixdown

Wie der Vorgänger zeichnet sich das Buch durch seinen schnellen Rat aus – Sachverhalte werden kurz erläutert und Handlungsanweisungen gegeben, die man oft sofort anwenden kann. Deshalb soll es auch kein Nachschlagewerk ersetzen, das Hintergrundinformationen in Detailtreue erklären kann, sondern als kleiner Helfer bei Problemen dienen, die spontan gelöst werden wollen. Die Ratschläge sind dazu da, Ideen zu geben und sind natürlich nicht die einzig möglichen Herangehensweisen an ein Problem. Durch das kompakte Format des Buches lassen sich die Tipps nahezu überall verstauen.

Auch in diesem Buch finden sich die zugeordneten Schwierigkeitsgrade der einzelnen Tipps. Das Sternensystem berät dich, wenn Du dir nicht sicher bist, welchen Tipp Du schnell und welchen Du nur mit viel Übung oder besonderen Geräten anwenden kannst. Lösungen, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, haben keine besonderen Voraussetzungen. Wenn eine Anregung mit fünf Sternen versehen ist, brauchst Du dafür professionelles Equipment.

Gegliedert ist Kaisers Buch nach dem üblichen Vorgang beim Mixen – von den Vorbereitungen (wie man zum Beispiel eine neutrale Mixumgebung schafft) bis zum Fertigstellen eines klaren und transparenten Mixes – sowie nach den verschiedenen Instrumentengruppen. Da die meisten Tipps keinen allzu hohen Schwierigkeitsgrad haben, können das Buch auch Anfänger oder Musiker mit wenig Erfahrung im Homestudio verwenden.

Mehr zum Thema:
  


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN