Yonac Shredder: Gitarrensynthesizer für dein iPad

1
SHARES
Yonac Shredder

Yonac Shredder

anzeige

Yonac Shredder: Gitarre meets Synthesizer

Yonac Shredder wurde für die speziellen Bedürfnisse von Gitarristen entwickelt. Dabei soll vor allem die Bedienung gewohnt leicht von der Hand gehen. Du klinkst deine Gitarre entweder in dein iPad ein oder Du nutzt das eingebaute Mikrofon, um dein Instrument mit deinem Tablet und Shredder kommunizieren zu lassen. Über die Drehregler der Applikation lassen sich dann der Lautstärkepegel und das Verhältnis von Gitarrensignal und Synthiesound einstellen. Über den Input-Sensitivity- und den Decay-Threshold-Schieberegler soll sich so der »sweet spot« deiner Gitarre ganz genau einstellen lassen. Dabei soll alles wie gehabt ganz intuitiv über das Touch-Display deines iPads funktionieren.

Yonac Shredder

Yonac Shredder

Die Shredder-App bietet dir ganz wie bei einem analogen Synthesizer verschiedene Oszillatoren, darüber hinaus ein LFO und einen Resonanzfilter. Außerdem werden dir noch einige Amp-Modelle, Frequenzmodulatoren und ein Hüllkurvengenerator geboten.

Zusätzlich sollst Du per Shredder mit einem externen Keyboardcontroller kommunizieren oder deine Gitarre als MIDI-Controller verwenden können. In der Effektabteilung hat Shredder natürlich alle gewohnten Standards zu bieten. »Fuzz« Goblin dient für fette Verzerrung, »Ghoul Vibration« bietet Chorus- und Vibrato-Effekte und mit »Echo-Plasm« kannst du Delay und Reverb verwenden.

Yonac Shredder App: Preis & Verfügbarkeit

Die Yonac Shredder App ist ab sofort für 4,99 Euro im Apple iTunes App Store erhältlich. Sie funktioniert auf dem iPad (nicht auf iPhone oder iPod touch), wobei das Betriebssystem iOS 5.0 oder neuer vorausgesetzt wird.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (3)

zu 'Yonac Shredder: Gitarrensynthesizer für dein iPad'

  • Christian Gehring   16. Dez 2011   13:44 UhrAntworten

    Die App ist nicht kostenlos.

    • Felix Baarß (delamar)   16. Dez 2011   14:39 UhrAntworten

      Danke, berichtigt.

  • michel   16. Dez 2011   14:42 UhrAntworten

    Für diesen Preis könnte man im PC Bereich solche Music Software anbieten.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN