Multieffekt-App für Gitarristen: Positive Grid JamUp

9
SHARES
Positive Grid JamUp

Positive Grid JamUp

anzeige

Multieffekt-App für Gitarristen: Positive Grid JamUp

Die Positive Grid JamUp App hat aber noch mehr in petto. Mit dabei sind 16 Plätze für Presets, Phrasensampler und einen »iTunes Jam Player« mit Time-Strech-Funktion. Außerdem verfügt die App noch über ein Metronom und ein chromatisches Stimmgerät. Das alles plus die schon erwähnten Verstärker, Bodentreter und Module sollen aus dieser App das ultimative Jam-Paket für Gitarristen und iPhone-Liebhaber machen.

Die zum Einsatz kommende Modeling-Technologie soll mit besserer Artikulation und Dynamik überzeugen. Zu den emulierten Verstärkern gehören folgende:

Auch die Effektgeräte sollen mit gutem Klang überzeugen. Darunter findest Du alles Mögliche, von Fuzz über Chorus bis hin zu Hall- und Echoeffekten. Insgesamt sind es 14 Prozessoren in Form von Bodentretern und Rack-Modulen, die auf dich warten.

Positive Grid JamUp

Positive Grid JamUp

Der »Phrase Sampler« soll der erste vollausgestattete dieser Art auf der iOS-Plattform sein. Zu den Funktionen zählen Looping, ein Metronom, automatische Quantisierung und die Möglichkeit, den fertig aufgenommenen Song zu exportieren.

Mit dem »iTunes Jam Player« soll dein Jammen noch spassiger werden: Importiere Songs und verändere die Abspielgeschwindigkeit, ohne die Tonhöhe zu verändern, oder auch andersrum.

 

Positive Grid JamUp: Features

  • Sechs Hybrid-Verstärkermodelle
  • Sechs Lautsprecher
  • 14 Fußpedale und Rack-Module in »Studioqualität«
  • Erleichterte Bedienbarkeit dank Drag&Drop
  • Phrasensampler
  • iTunes Jam Player mit Time-Strech-Funktion
  • Chromatisches Stimmgerät und Metronom
  • Kompatibel mit den meisten Adaptern

 

Positive Grid JamUp: Preis & Verfügbarkeit

Die Positive Grid JamUp App ist für 15,99 Euro im Apple App Store verfügbar. Unterstützt werden sowohl das iPad, als auch das iPhone und der iPod touch.

Mehr zum Thema:
              


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN