Kymatica AUM: Starke iOS App für Mixing & Recording – mit MIDI, Audio Units uvm.

11
SHARES
Kymatica AUM

Kymatica AUM - Das und mehr erwartet dich... ↓

anzeige

Das bietet Kymatica AUM

Donnerwetter, das sieht gut aus. Verknüpfe Hardware-Ein- und Ausgänge, Audio Units, Applikationen mit Inter App Audio, Audiobus, Sounddatei-Player und die integrierten Effekte wie es dir beliebt. Route alle möglichen Quellen an beliebige Ziele mit Mix-Bussen, Effekt-Sends, Audiobus-Ports und externe Mehrkanal-Interfaces.

Spiele gehostete Synthesizer und sonstige Software-Instrumente auf der virtuellen Tastatur Klaviatur von Kymatica AUM oder über Hardware-MIDI-Controller. Sequenziere sie per Virtual MIDI. Nimm Mischungen, Einzelspuren oder beides auf und sende das Ganze an den AudioShare-Speicher. Weitere wichtige Features siehe unten.

Die starke Funktionalität wird über ein hübsches und vektorbasiertes, also auf allen Bildschirmen bestens skalierendes Interface zugänglich gemacht.

Kymatica AUM: Features [Auszug]

  • Audio mit bis zu 32 Bit & 96 kHz
  • Theoretisch unbegrenzte Anzahl an Kanälen und Effekten
  • Inserts & Sends wahlweise Pre/Post-Fader
  • Interne Busse für Mixing oder Effekt-Sends
  • Unterstützt mehrkanalige Audio-Interfaces
  • Unterstützt Audio Units, Inter-App Audio, Audiobus & Ableton Link
  • Metronom und optionales Pre-Roll
  • Host-Synchronisation für Audio Units & IAA Apps
  • Player mit Synchronisation, Looping und Zugriff auf AudioShare
  • Recording für AudioShare
  • Stereo- und M/S-Effekte, Filter, Dynamikeffekte und mehr
  • Latenzkompensation
  • Virtuelles MIDI-Keyboard integriert
  • Vollständig per MIDI steuerbar
  • Matrix zum Routen von MIDI an alle möglichen Ziele

Kymatica AUM: Preis & Verfügbarkeit

Die App war beim Verfassen dieses Artikels zum Einführungspreis von 9,99 US$ über den App Store zu haben. Der reguläre Preis liegt bei 19,99 US$.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN