Sprich dich aus: Bist Du Mitglied der C3S?

8
SHARES
Umfrage: Sprich dich aus

anzeige

Deine Erfahrungen mit der C3S

Zunächst ein paar kurze Hinweise an alle, die die C3S noch nicht kennen. Die knappste Formulierung ist wohl die, dass es sich bei der C3S um eine Alternative zur GEMA handelt. Geringfügig ausführlicher: Es ist eine Verwertungsgesellschaft, die die Rechte von Musikern und Komponisten bzw. Songschreibern wahrnehmen sowie deren Werke verwaltet (quasi GEMA und GVL vereint).

Es gibt einige erhebliche Unterschiede zur GEMA. So können etwa auch nur einige ausgewählte Werke zur Verwertung und Verwaltung freigegeben werden – eine exklusive, personenbezogene Lizenzierung findet nicht statt. Auch wird die C3S gemeinschaftlich von allen Mitgliedern geformt, wobei jedes Mitglied das gleiche volle Stimmrecht hat.

Umfrage: Sprich dich aus

Umfrage: Sprich dich aus

Jetzt aber: Berichte uns als Mitglied der C3S von deinen Erfahrungen mit der noch vergleichsweise frischgebackenen Verwertungsgesellschaft. Wie gut vertritt sie dich und wie gestaltet sich die Verwaltung deiner Werke? Sprich dich aus!

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'Sprich dich aus: Bist Du Mitglied der C3S?'

  • m.eik   17. Sep 2015   18:31 UhrAntworten

    die frage ist vielleicht noch etwas verfrüht -- die C3S ist noch keine verwertungsgesellschaft, bzw. noch nicht als solche zugelassen. für den zulassungsantrag müssen noch das tarifsysten, der veteilungsschlüssel und der wahrnehmungsvertrag beschlossen werden, die jetzt ausgearbeitet werden. das globale tarifkonzept und der aktuelle stand der entwicklung der verwaltungssoftware wurden vor kurzem auf der generalversammlung vorgestellt. es fehlt leider wie so oft das geld, die ganze arbeit läuft ehrenamtlich, daher ist das nicht so schnell fertig wie sich das viel wünschen.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN