Sonic Charge Synplant: Würdige Nachfolge für Sonic Charge µTonic?

8
SHARES

Sonic Charge veröffentlicht nun ihr zweites Produkt. Nach dem Drumsynthesizer Sonic Charge µTonic folgt nun Sonic Charge Synplant. Ein organischer Synthesizer.

anzeige

Sonic Charge Synplant: Würdige Nachfolge für Sonic Charge µTonic?

Sonic Charge Synplant: Screenshot

Sonic Charge hat vor einigen Jahren das erste mal mit ihrem Erstlings-Produkt auf sich aufmerksam gemacht. Einem Drum-Synthesizer der besonderen Art — den Sonic Charge µTonic.

Sonic Charge Synplant ist der Nachfolger und es ist kein Drum-Synthesizer. Bei dem neuen Synthesizer handelt es sich um einen “ungewöhnlichen” Klangerzeuger. Ungewöhnlich, weil er ein besonders benutzerfreundliches Interface hat.

Das ist aber nicht das einzige was Sonic Charge Synplant so besonders macht. Der Klangerzeuger erzeugt Klänge “genetisch”. Heisst, man arbeitet nicht mit Drehreglern und Schaltern sondern man erzeugt die Klänge mit dem Sonic Charge Synplant “organisch”.

Synplant lets you explore a world of organic sounds by planting seeds that grow into synth patches.

Der Sinn hinter dem Benutzerkonzept des Sonic Charge Synplant ist der, dass man den Fokus bei der Klangsynthese wegnehmen möchte von einfachen “Knöpfe drehen” hin zu einer Arbeitsweise bei der man den Klang eher “erhört”.

Schwierig zu beschreiben was Sonic Charge Synplant genau macht. Es gibt aber eine Demoversion die man sich auf der Herstellerseite herunterladen kann.

Sonic Charge Synplant: Preis und Verfügbarkeit

Preis: 89$
Betriebbsystem: Windows, OS X
Pluginschnittstelle: VST, AU

Link

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN