Korg MicroStation, Korg PS60, Korg MP10 Pro und Korg Monotron – Musikmesse

2
SHARES
anzeige

Die aktuellen Musikmesse 2010 Videos haben wir auf YouTube gehostet. Es kann sein, dass es einige Minuten braucht, bis YouTube die HD-Version zur Verfügung stellt. Wir bitten um Verständnis.

Korg MicroStation Video

Die Korg MicroStation ist eine ausgewachsene Workstation im kompakten Format, die uns auf der Musikmesse in Frankfurt von Andreas Gundlach vorgestellt wurde. Die Korg MicroStation nutzt dieselbe Synthese, die auch schon in den grösseren Modellen M3 und M50 verwendet wird. Die Workstation bietet 61 Tasten und 49 MB Sampling Material. Zur dynamischen Steuerung der Sounds stehen ein Joystick und fünf Drehregler zur Verfügung.

Es gibt eine breit gestreute Klangbasis, einen integrierten Sequencer mit eingebauten Effekten. Die Korg Microstation kann über einen USB-Anschluss an den Computer angeschlossen werden.

Korg PS60 Video

Beim Korg PS60 handelt es sich um einen Performance Synthesizer, der für den Live-Betrieb ausgelegt wurde. So wurden auch Shortcuts für das Layering und das Splitten vorgesehen, so dass auch im Live-Betrieb noch Einfluss auf den Klang genommen werden kann.

Korg MP10 Pro

Das Korg MP10 Pro ist ein professionelle Media Player und kann MIDI-Files, MP3 oder das iTunes-Format sowie die Playlists abspielen. Das Korg MP10 Pro ist eine echte Neuheit des Herstellers, die erstmalig zur Musikmesse 2010 in Frankfurt vorgestellt wurde. In Sachen DJ-Funktionalität bietet dieser Media Player einen automatisierten Crossfader, Vorhörfunktionen und mehr.

Über einen Videoausgang kann das Korg MP10 auch Songtexte für die Karaoke-Session auf einen Fernseher oder eine Leinwand ausgeben. Als spezielles Gimmick kann dieser Media Player auch die Vocals aus einem Song entfernen, hierzu stehen verschiedene Algorithmen zur Verfügung. Zu den weitere Features des Korg MP10 Pro gehört auch eine interne Festplatte.

Korg Monotron

Als letztes Gerät in diesem ersten Roundup von der Musikmese 2010 in Frankfurt zeigt uns Andreas Gundlach den Korg Monotron, einen echten analogen Synthesizer mit kompaktesten Abmessungen. Leider ist die Batterie genau während des Video-Shoots offline gegangen, so dass wir hier keinen Sound bieten können.

Der Korg Monotron bietet den Filter aus dem MS-10 und dem MS-20 mit Cutoff und Resonance, einen Ribbon-Controller sowie einer Miniklinkenbuchse für den Anschluss einer externen Audioquelle.

Im zweiten Teil des Korg Roundups zeigt uns Andreas Gundlach noch weitere Geräte aus dem Hause Korg.

Musikmesse 2010 Video: Korg MicroStation, Korg PS60, Korg MP10 Pro und Korg Monotron

Mehr zum Thema:
  

anzeige

EMPFEHLUNGEN