PreSonus Studio One 1.5 Update

3
SHARES
anzeige

Musikmesse 2010: PreSonus Studio One 1.5 mit vielen nützlichen Neuerungen

Studio One 1.5 wird Video-Playback und -Synchronisierung unterstützen, vorerst jedoch nur für das QuickTime-Format. Neben der Implementierung von mit Events verknüpften Automationspunkten ist nun das Zeichnen von Automationskurven möglich. Innerhalb eines Events kann das Tempo ohne Zerstückelung in mehrere Events geändert werden. Das Drag&Drop des Browsers wurde verbessert. Song- und Album-Art können hinzugefügt werden.

Ein neuer Editor für Tastaturkommandos wurde hinzugefügt. Die Suchfunktion filtert spezifische Kommandos aus der Liste heraus und zeigt an, welche Funktionen sie triggern – umgekehrt kannst Du auch nach Funktionen suchen und anzeigen lassen, mit welchen Tastaturkommandos diese verknüpft sind.

Der Datei-Browser verfügt nun über einen MIDI-Preview, bei dem die MIDI-Daten zum Vorhören an die gewählte Instrument-Spur gesendet werden. Die Länge der MIDI-Dateien in Bars und die Anzahl der MIDI-Noten werden angezeigt. Zudem können MIDI-Dateien im Browser expandiert und einzelne Spuren in das Arrangement gezogen werden. Bisher wurden nur Note-On-Ereignisse von der MIDI-Quantisierung erfasst, jetzt funktioniert es auch mit Note-Off. Das Gate-Plugin sendet jetzt MIDI-Noten – nützlich für das Ersetzen von Drums.

Hier findest Du die vollständige Liste der Änderungen:
http://forums.presonus.com/showthread.php?t=12593

Musikmesse 2010 Neuheiten

Wir haben alle Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Musikmesse 2010 in Frankfurt für dich auf einer Seite zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur Musikmesse (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
Musikmesse 2010

PreSonus Studio One 1.5: Preis & Verfügbarkeit

PreSonus Studio One 1.5 wird voraussichtlich ab April erhältlich sein. Für registrierte Nutzer ist das Update kostenlos.

Mehr zum Thema:
        

anzeige

EMPFEHLUNGEN